ÜBER UNS

Wir sind das Team hinter dem Zurich City Triathlon 2022!

Die frühere IRONMAN-Strecke führte an meinem Elternhaus vorbei, damit wurde das Feuer entfacht. Nach 9 Starts in Zürich war es für mich auch als Amateur mein Heimrennen und mit vielen Emotionen verbunden. Umso schöner darf ich hier meinen Teil dazu beitragen den Triathlon-Sport wieder nach Zürich zu bringen.

Triathlon ist für mich mehr als ein Sport, es ist eine Leidenschaft. Dadurch habe ich viele unvergessliche Erlebnisse gesammelt und tolle Leute kennengelernt. Ich möchte diese Leidenschaft mit anderen teilen und freue mich, mit diesem grossartigen Team zusammenzuarbeiten, um den Triathlon zurück nach Zürich zu bringen.

Nachdem ich oft selber an Sportveranstaltungen teilgenommen habe, finde ich es spannend, hinter den Kulissen zu wirken. Es gefällt mir, dadurch anderen Leuten solche Erlebnisse zu ermöglichen.

Es motiviert mich, mit einem eingespielten Team den Athletinnen und Athleten ein sportliches und unvergessliches Erlebnis zu bieten. 

Ich finde es spannend und es freut mich sehr im Hintergrund eines Grossevents mitwirken zu dürfen, um den Athletinnen und Athleten ein grossartiges Erlebnis zu bieten.

Gestartet hat meine Triathlon-Karriere als OK-Mitglied des IRONMAN Zürich im Jahre 1999. Ich blieb dem Trisport stets verbunden und war immer ein Teil des Sicherheitskonzeptes. Nun freue ich mich riesig, diesen kompletten Teil als Gesamtverantwortung am ZC3 zu übernehmen.

Es bereitet mir grosse Freude zusammen mit einem engagierten Team etwas Grossartiges auf die Beine zu stellen und den Teilnehmern ein unvergessliches Triathlon-Erlebnis zu bieten.

Ich freue mich, ein Teil des ZC3-Teams zu sein und bin top motiviert, mit meinen Erfahrungen zum Gelingen dieses Projektes beizutragen!

In einem tollen Team zu arbeiten, gepaart mit viel Herzblut und Engagement, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Die Verantwortung für die 4. Disziplin zu tragen, war lange ein Traum, der nun in Zusammenarbeit mit dem besten Team Realität wird!

Bei den Triathlons war ich bisher nicht auf, sondern neben der Strecke als Fan aufzufinden.

Es freut mich, als „Springerin“ im Team dort zu unterstützen, wo gerade Hilfe benötigt werden kann.

Nach unzähligen Sportevents aus der Sicht des Athleten, freue ich mich nun endlich mal was zurückzugeben und auf der anderen Seite mitzuhelfen. Ich möchte für die AthletInnen einen top Event mitgestalten.

Mein erster Triathlon war in Zürich und deswegen ist es für mich eine Herzenssache mitzuhelfen im ZC3 in dieser neuen Konstellation.

Ich freue mich meine Leidenschaft für Live Events und meine Faszination für den Sport in dieses Projekt einfliessen zu lassen.